Granitstein oder Schiefer – Ratgeber zu den Natursteinen

Der Natursteinhandel Cologne offeriert Ihnen passende Fensterbänke oder Granit Arbeitsplatten. Zudem sind in Köln und der näheren Umgebung verschiedenerlei Kontaktpersonen für Fliesenleger Köln.

Schiefergestein und Granit sind Steine aus der Natur, die für Strahlen in den Augen sorgen.

Besonders die Abwechslung ist Faszination pur und mitunter ein Grund, weswegen sich von Mal zu Mal Hausbesitzer für Naturstein entscheiden. Inzwischen ist es möglich, Granit Fensterbänke oder Schiefergestein Fensterbänke auszuwählen.

Auch Granit Arbeitsplatten sind schon lange keine Seltenheit mehr, zumal sie visuell begeistern und einfach absolut chic aussehen. In diesem Blogartikel wollen wir Ihnen mehr über Granit und Schieferton verraten.

 

Schiefergestein Fensterbänke sind in eleganten Räumlichkeiten ein gern gesehener Besucher

 


Schiefergestein ist ein ganz einzigartiger Naturstein, welcher besonders im Innenbereich verwendet wird. In der Hauptsache sind es helle Neubauwohnungen, in denen Schiefer zum Einsatz kommt.

Egal, in welchem Ausmaß als Fensterbänke oder Abdeckungen in Räumen – Schiefer sorgt für einen visuellen Kontrast und ist enorm hochklassig. Besonders Porto oder Mustang Schiefer ist elegant und gibt den Räumen das gewisse Etwas.

Wenn Sie es noch geschmackvoller wollen, wird Ihnen eine weitere Fensterbank-Variante wahrscheinlich noch besser zusagen – Nero Assoluto Zimbabwe.

Dabei geht es um um eine satinierte Fläche, die neuen Wind in Ihre Wohnung liefert und absolut geschmackvoll aussieht.

 

 

 

Vielfältige Farbvarianten möglich – Sie können bei Natur- und Kunststeinen aus einem so gut wie unendlichen Portfolio auswählen



Wenn Sie sich gegen Holz und weitere Materialien entschieden haben, versteht man darunter eine gute Präferenz. Gerade bei Fensterbänken außen ist die Präferenz an Farben und Strukturen Siehe Shop schier unbeschränkt.

So können Sie beispielsweise Ihren Fenstersims in Basalt oder Schieferton ordern. In Orten wie Köln wird besonders gerne die Farbe dunkelgrau für den Außenbereich ausgesucht.

Wegen der reichhaltigen Palette an Strukturen und Farbtönen sind die diversen Hartgesteinsarten eine preiswerte Lösung. Das ist auch ein Grund, weshalb mehr und mehr Hausbesitzer zu dieser Variante packen und auf Fenstersimse aus Alu verzichten.

 

 

 

Mit Schiefer Fliesen und Bodenplatten haben Sie kräftig mehr Wege



Nicht nur für die Fensterbank können Sie Schieferton Bodenplatten benutzen. Schiefergestein Fliesen sind vielseitig einsetzbar. So hat man bspw. in der Kochstube,im Wohnzimmer oder im Bad ein Highlight entwickelt.

Doch da wäre noch etwas, man kann die Schieferplatten auch für die Terrasse oder den Wintergarten verwenden. Dessen ungeachtet, ob Innen oder Außen – Sie haben eine große Anzahl von Möglichkeiten zur Gestaltungen und können Ihr Haus genau nach Ihrem Bedarf gestalten.

Die gängigen Schieferton Fliesen sind optional quadratisch oder viereckig. Die Stärken befinden sich im Normalfall zwischen 1 cm und 2 cm, während die gängigen Größen folgendermaßen aussehen:


600 x 300 mm
600 x 400 mm
80 x 40 x 1 cm
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Comments on “Granitstein oder Schiefer – Ratgeber zu den Natursteinen”

Leave a Reply

Gravatar